Versicherung für Freiberufler

Versicherung bei Verbeamtung

Schulfanfänger richtig versichert

Mit dem Abholen der Zuckertüte kommt auf die ABC-Schützen viel Neues zu. Sie gehen nun erste Schritte allein zur Schule, lernen neue Freunde kennen und neue Hobbies lieben. Sie bekommen mehr Verantwortung und werden selbstständiger. Deshalb ist es gut, wenn dafür der optimale Versicherungsschutz besteht:

Privathaftpflicht – Versicherung für Schulkinder

Sollte der Fußball in einer Fensterscheibe anstelle im Tor landen oder ein anderes Missgeschick passieren, so zahlt die Haftpflicht bei berechtigten Forderungen und wehrt ab, wenn der Versicherungsanspruch unberechtigt ist. – Denken Sie deshalb bitte daran, dass auch der Schlüsselverlust in Ihrer Privathaftpflicht mit versichert ist. Denn ein Schlossumbau kann teuer werden, gerade wenn es sich um kostenintensive Schließanlagen handelt. Deshalb ist Vorsorgen besser als im Schadensfalle bezahlen.

Der optimale Unfallschutz für Schüler

Nun geht der Schüler allein zur Schule, zum Sport oder Musikunterricht. Die Kinder sind mit dem Fahrrad oder mit dem Skateboard unterwegs. Egal ob Sie auf der Straße, dem Radweg oder dem Fußweg fahren – die neuen Verkehrsmittel der lieben Kleinen, machen Spaß, sind schnell und sind zusätzliche Unfallquellen. Ganz abgesehen von den neuen E-Rollern, die inzwischen die Stadt „bevölkern“ und die die von den etwas größeren Kindern gern ausprobiert werden. Die E-Scooter können Geschwindigkeiten bis 20 km/h erreichen und werden fast immer ohne Helm gefahren. Unebene Gehwege, Bordsteinkanten und unbefestigte Fußwege lauern im gesamten Stadtgebiet. Die gesetzliche Unfallversicherung gilt allerdings nur auf dem Weg zur Schule, in der Schule und auf dem direkten Heimweg.

Wird auf dem Heimweg noch ein Freund oder die Oma besucht, greift die gesetzliche Unfallversicherung bereits nicht mehr. Deshalb ist eine private Unfallversicherung sehr hilfreich. Welcher Versicherungsschutz der Optimale ist, dazu berate ich Sie gern. Denn ich gehe davon aus, daß Sie weder unter-, noch überversichert sein möchten.

Ich wünsche allen Schülern einen tollen Start in das neue Schuljahr!

 

Ramona Spata Versicherungsmakler in Dresden berät zur Kfz-Versicherung

Häufigkeit der Versicherungsfälle bei Rechtsschutzversicherungen

„Wir sehen uns vor Gericht!“

Laut einer Analyse der ROLAND Rechtsschutz Versicherung vom Mai 2ß19

Platz 5 – Schadensersatzforderungen

Platz 4 – Vertragsstreitigkeiten – breit gefächert von Investitionsgeschäften bis zu Versicherungsverträgen

Platz 3 – Arbeitsrechtliche Konflikte – angefangen von Kündigungsschutzklagen bis hin zu Abfindungen oder Wettbewerbsverbote

Platz 2 – Rasen, drängeln, falsch parken – Ärger rund ums Kraftfahrzeug

Platz 1 – Straftaten und Ordnungswidrigkeiten – Unternehmer müssen komplexere Gesetze und Richtlinien berücksichtigen, Unwissenheit und Fehler können schnell ein Strafverfahren nach sich ziehen.

Versicherungsmakler dankt Versicherung

Wie ich als Versicherungsmakler eine andere Art von Dankbarkeit lernte und was das mit „Hoppi“ und „Galoppi“ zu tun hat.

Warum ich den Versicherungsgesellschaften so dankbar bin?

Wenn Sie glauben, die Dankbarkeit rührt aus der Bezahlung für einen entstandenen Vertrag? Das sollte wohl selbstverständlich sein, dass zuverlässige und gewissenhafte Arbeit zum Wohle der Mandanten gewürdigt und damit auch bezahlt wird.

Nein, ich meine eine andere Art der Dankbarkeit. Diese erfüllt mich, weil die Gesellschaften durch den Personalabbau und den Technikaufbau so enorm zur Entschleunigung beitragen. Sie werden ruhig und entspannt, wenn Sie 15 min in der Warteschleife „hängen“, sich mehr oder weniger schöne Musik anhören dürfen. Das ist schon fast eine kostenlose Meditation. Natürlich gibt es auch Momente, wo diese Warterei die Geduld auf eine harte Probe stellt. So kann man dann lernen, noch immer freundlich und bestimmt das Anliegen vorzutragen.

Versicherungsgesellschaften fördern kreative Einfälle

Ich meine als Versicherungsmaklerin auch die Dankbarkeit, die mich zu kreativen Einfällen führt, wenn ich mir bei verschiedenen Versicherungsgesellschaften aller 3 Monate ein neues Passwort ausdenken darf und Sie kennen ja die Anforderungen: Groß- und Kleinbuchstaben, Ziffern und Sonderzeichen und mindestens 10 Stellen lang.

Jeden Tag danke ich auch für die systematische Weiterbildung mit den unterschiedlichen, sehr individuellen, Programmen der einzelnen Versicherungsgesellschaften. Um damit für den Mandanten ein Angebot zu erstellen, bleibt man geistig fit. Es ist schon toll, wie man als Versicherungsmakler den PC beherrschen lernt. Da möchte ich mir selbst ein „Daumen hoch“ geben.

Kostenfreie Weiterbildung in englischer Sprache durch Versicherungsgesellschaften

Super finde ich auch die Weiterbildung in der englischen Sprache. So startete die AXA Versicherung „Discover …new performance dimensions! …new target groups! … new business!“ „STARRING RAMONA SPATA – „Mission Success 2019“. Das ist doch genial und spricht sofort alle Interessenten an und zeigt, das wir Versicherungsmakler immer aktuell oder neudeutsch up to date und nicht oldschool sind.

Ich finde es auch in Ordnung, dass man nicht einfach so zum Spaß ein Angebot erstellen kann. Nein, alle Kundendaten müssen für ein Angebot schon eingetragen werden. Das sorgt immer für eine sehr sinnvolle Zeitgestaltung. Einmal wollte ich ein Angebot für die Pferdehalterhaftpflicht von 2 Vierbeinern erstellen. Ich hatte die Mandantin schon nach Geschlecht, Alter, Größe befragt und wollte nicht nochmals anrufen. So entschloss ich mich kurzerhand, eigene Namen für die Tiere – nämlich „Hoppi“ und „Galoppi“ – zu vergeben. Leider vergaß ich das zu ändern und so entstand der Versicherungsschein mit eben diesen Namen. Hoffentlich hatten die fleißigen Kräfte im Innendienst der Versicherungen wenigstens dabei einen kleinen Grund zum Schmunzeln.

Sicher werden diese nicht immer so viel Dankbarkeit gegenüber ihrem Arbeitgeber empfinden, wie ein Versicherungsmakler.