Für den Schutz Ihres Eigentums – der persönliche Naturgefahren-Check

Der Klimawandel hat das Schadenrisiko für Gebäude enorm erhöht. Hagel, Stürme und Rekordniederschläge, Überschwemmungen und Schneemassen treten immer häufiger auf. Gut wenn die Immobilie richtig versichert ist. Nutzen Sie auch die zusätzlichen Vorteile, die Versicherungstarife häufig bieten. Mitversicherung von Überspannungsschäden durch Blitz, Aufräumungskosten für Bäume, Neugestaltung
des Gartens nach einem Schadensfall u. a. m.

Tipp: Es ist zu empfehlen, den Schutz in regelmäßigen Abständen zu überprüfen, um bauliche Veränderungen, wie z. B. Solaranlagen. Anbauten mit abzusichern. Befindet sich Ihr Wohnort in einem von der Natur besonders
gefährdetem Gebiet? Mit dem Tool „Naturgefahren-Check“ des des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. finden Sie es heraus. Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl erfahren Sie, welche Schäden durch Unwetter (Hagel, Sturm, Starkregen & Überschwemmungen) in Ihrer unmittelbaren Umgebung bereits auftraten.

zum Ihrem Naturgefahren-Check:

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.