Beiträge

Versicherungsmakler Ramona Spata Liebe zur Versicherung

Seit 1992 Versicherungsmakler – Wie alles begann…

Wie meine Liebe für das Kleingedruckte mich als Versicherungsmakler entdeckte.

An einem Abend im Februar 1992 traf ich einen Bekannten, der von einer wundervollen Sache sprach, die ich unbedingt kennen lernen sollte. Mehr könne er nicht sagen, als das man auf einer Wochenendschulung Genaueres erfährt. Von Neugierde geplagt, musste ich unbedingt daran teilnehmen. Sie ahnen es längst, die wunderbare Sache entpuppte sich als Versicherung und die zauberhafte Firma war ein Strukturvertrieb. Nach diesem Wochenende startete ich als Repräsentant- Anwärterin.

Freunde und Bekannte wunderten sich über meine neue Liebe zu Versicherungen

Viele meiner Bekannten fragten damals: „Konntest du denn nichts anderes finden?“ Wenn diese wüssten, wie fantastisch Mandanten sind, wie alltäglich heraus fordernd Versicherungsgesellschaften arbeiten und wie wunderbar das Wissen um das Kleingedruckte ist, was man täglich neu erwerben darf.

Versicherungen – was ist das?

Oh, Sie meinen die Einrichtung,

  • die jemandem so viel garantiert – für so wenig
  • die einer Witwe das unantastbare Recht auf ihr Heim gibt
  • die den gedeckten Esszimmertisch bietet
  • die finanzielle Unabhängigkeit gewährt

Sie meinen jenen fantastischen Plan, der Ihnen ein Vermögen sichert, bevor sie es angespart haben,

  • die großartige und unvergessliche Idee, die so viel Unglück lindert und die Tränen mildert
  • die den Menschen das Recht gibt, morgen so gut und frei zu sein wie heute
  • die so viel Probleme löst und so viel Ruhe ausstrahlt?

Sie meinen diese blendende und enorme Einrichtung, die das Weiterbestehen von Firmen sichert, die die Wohlfahrt von Millionen von Menschen gewährleistet, die Sicherheit garantiert zu einer Zeit, zu der sie sie am meisten brauchen werden?

Bezeichnen Sie diese geniale und unvergleichliche Idee, die ich verkaufe als Versicherung?